Innereien - Rezept-Nr. 281

zurück  weiter

Vorheriges Rezept (280)

Nächstes Rezept (282)


Gebratene Lammnieren 2

( 4 Portionen )

Kategorien

Innereien
Nieren

 

Zutaten

7

Essl.

 

Olivenöl

1/2

Tasse

 

Zwiebeln feingehackt

375

Gramm

 

Tomaten frisch

1

Essl.

 

Fruchtessig

750

Gramm

 

Lammniere

1

 

Knoblauchzehe feingehackt

1/2

Teel.

 

Salz

1/2

Teel.

 

Pfeffer

Zubereitung

Lammnieren vom überflüssigen Fett befreien und vierteln. Tomaten schälen, entkernen und feinhacken.

In einer Pfanne die Hälfte vom Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, glasig werden lassen.

Tomaten und Essig dazugeben und solange einkochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und sich ein lockerer Brei gebildet hat. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Nierenviertel trocken tupfen und mit etwas Pfeffer und Salz bestreut in das Fett geben. Unter häufigen wenden ca. 4 bis 5 Minuten braten, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind. Den Tomatenbrei über die Nieren geben und 1 bis 2 Minuten gründlich erhitzen.

Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.


Vorheriges Rezept (280)

Nächstes Rezept (282)