Innereien - Rezept-Nr. 405

zurück  weiter

Vorheriges Rezept (404)

Nächstes Rezept (406)


Geröstetes Weißbrot mit Hühnerlebercrème und Olivenpaste

( 30 Stück )

Kategorien

Brot
Innereien
Leber
Italien
Snacks

 

Zutaten


 

 

 

FÜR DIE HÜHNERLEBERCRÈME

200

Gramm

 

Frische Hühnerleber

1/2

 

Unbehandelte Zitrone (Saft und abgeriebene

 

 

-- Schale)

1

Stange

 

Staudensellerie

1

 

Karotte

1/2

Bund

 

Glatte Petersilie, fein hacken

1/8

Ltr.

 

Rotwein

2

Essl.

 

Tomatenmark

1

Essl.

 

Kapern

1

klein.

 

Zwiebel

2

Essl.

 

Olivenöl

2

Essl.

 

Butter

1

 

Lorbeerblatt

1/2

Teel.

 

Wacholderbeeren

 

 

Salz

 

 

Pfeffer aus der Mühle


 

 

 

FÜR DIE OLIVENPASTE

150

Gramm

 

Schwarze Oliven ohne Stein

2

 

Eingelegte Sardellenfilets

1

 

Getrocknete Chilischote

1

Teel.

 

Zitronensaft

4

 

Knoblauchzehen

 

 

Je 1 TL frischer Rosmarin und Thymian (oder je ½

 

 

-- TL getrockneter)

6

 

Salbeiblättchen

1

Essl.

 

Kapern

100

ml

 

Olivenöl; ca.

 

 

Salz

 

 

Pfeffer aus der Mühle


 

 

 

AUSSERDEM: 30 KLEINE SCHEIBCHEN WEISSBROT

Zubereitung

Für die Hühnerlebercrème:

Hühnerleber putzen und kleinschneiden. Mit 1 Lorbeerblatt und ½ TL Wacholderbeeren in ein Schälchen geben 1/8 ltr Rotwein angießen. Über Nacht durchziehen lassen.

1 Zwiebel, 1 Selleriestange und 1 Karotte sehr fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, 1 EL Butter darin schmelzen. Das Gemüse andünsten. Hühnerleber aus der Marinade nehmen, etwas abtrocknen, Sud durchsieben.

Leber zum Gemüse geben kurz anbraten. 2 EL Tomatenmark und den Sud einrühren. 10 Min. sanft köcheln, mit Salz, Pfeffer, Saft und Schale von ½ Zitrone würzen. Petersilie, einrühren.

Etwas abkühlen lassen, mit 1 EL Kapern im Mixer fein pürieren. 1 EL weiche Butter unterrühren, abschmecken.

Für die Olivenpaste:

2 Sardellenfilets abspülen, trocknen und kleinschneiden. Chilischote entkernen. Mit Oliven, allen Kräutern, 4 Knoblauchzehen und 1 EL Kapern fein pürieren. Nach und nach etwa 100 ml Olivenöl einfließen lassen, bis eine sämige Paste entsteht. Mit 1 TL Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Weißbrotscheibchen im Toaster oder im Backofen anrösten. Jede Scheibe mit einer der Pasten bestreichen.


Vorheriges Rezept (404)

Nächstes Rezept (406)