Innereien - Rezept-Nr. 446

zurück  weiter

Vorheriges Rezept (445)

Nächstes Rezept (447)


Grapefruit-Madeira-Sauce

( 1 Rezept )

Kategorien

Saucen
Innereien
Leber

 

Zutaten

0,1

Ltr.

 

Stark eingekochter Fleischfond

0,2

Ltr.

 

Süße Sahne

2

Essl.

 

Madeirawein

 

 

Meersalz

 

 

Frisch gemahlener weißer Pfeffer

 

 

Saft von 1 großen rosa Grapefruit

Zubereitung

0,1 l kräftig eingekochter Fleischfond (Fleischglace) muss vorhanden sein, um diese Sauce zuzubereiten. Sie hat einen pikant sahnigen Geschmack und paßt gut zu einer im ganzen gebratenen Kalbsleber, die innen noch rosa sein muss und dann mit einem scharfem Messer in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten wird.

In einer Sauteuse den Fleischfond erhitzen und aufkochen. Nach und nach die süße Sahne zugeben, dabei jedes Mal mit dem Schneebesen kräftig durchschlagen und immer wieder dazwischen reduzieren lassen. Danach den Madeirawein hinzugießen und weiter einkochen lassen. Die Sauce muss jetzt bereits cremig dickflüssig sein. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Den Grapefruitsaft durch ein Sieb nach und nach in die Sauce gießen und mit dem Schneebesen dabei immer kräftig aufschlagen.

Die Sauce sehr heiß zu Kalbsleber servieren.


Vorheriges Rezept (445)

Nächstes Rezept (447)