Innereien - Rezept-Nr. 689

zurück  weiter

Vorheriges Rezept (688)

Nächstes Rezept (690)


Kalbsleber auf eine andere Art

( 1 Rezept )

Kategorien

Innereien
Leber
Thüringen
Historisch

 

Zutaten

 

 

Kalbsleber

 

 

Mehl

 

 

Eier

 

 

Salz

 

 

Nelkenpfeffer

 

 

Butter

Zubereitung

Man schneidet die Leber, wenn sie wie beim vorigen gehäutet und gewässert ist, in fingerdicke Scheibchen, wendet sie in einem Teige von Mehl, Ei und etwas Salz um, bestreuet sie dann, aber nur sehr wenig, mit gestoßenem Nelkenpfeffer, und läßt sie in Butter braun braten.

Quelle

Sophie Albrecht. Thüringisches Kochbuch für

die bürgerliche Küche. Leipzig, 1865


Vorheriges Rezept (688)

Nächstes Rezept (690)