Innereien - Rezept-Nr. 86

zurück  weiter

Vorheriges Rezept (85)

Nächstes Rezept (87)


Busecca alla ticinese (Tessiner Kuttelsuppe)

( 6 bis 8 Portionen )

Kategorien

Innereien
Kutteln
Schweiz

 

Zutaten

400

Gramm

 

Vorgekochte, in feine Streifen geschnittene

 

 

-- Kuddeln

75

Gramm

 

Speckwürfelchen

1

Essl.

 

Öl

3

 

Kartoffeln, klein gewürfelt

3

 

Karotten, klein gewürfelt

1/2

 

Sellerieknolle, klein gewürfelt

1

klein.

 

Wirsing, in feine Streifen geschnitten

2

 

Lauchstangen, in feine Streifen geschnitten

2

 

Zwiebeln, fein gehackt

2

 

Knoblauchzehen, fein gehackt

2

Essl.

 

Tomatenmark oder 4 frische Tomaten, klein

 

 

-- gewürfelt

2

Ltr.

 

Fleischbühe


 

 

 

GEWÜRZE

1

Teel.

 

Kümmel

1

Messersp.

 

Safran

 

 

Je eine gute Prise Majoran, Basilikum und

 

 

-- Rosmarin

 

 

Geriebener Sbrinz oder Parmesan

Zubereitung

Ich weiß, Kutteln sind nicht jedermanns Sache, aber in dieser Schweizer Suppe schmecken sie einfach fantastisch. Probieren Sie's aus!

1. Öl in einem Topf erhitzen und Speckwürfelchen, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Dann das Gemüse und die Kutteln beigeben, abdecken und gut durchdämpfen, bis das Gemüse weich aber noch bissfest ist. Mit den Gewürzen abschmecken und das

2. Tomatenmark (oder die frischen Tomaten) dazugeben. Mit der Fleischbrühe aufgießen, zum Kochen bringen und mit Deckel 30 - 40 Minuten kochen. Die Kochzeit hängt davon ab, wie lange die Kutteln vom Metzger vorgekocht wurden.

3. Mit geriebenem Sbrinz oder Parmesan und kleinen, knusprigen Brötchen servieren.


Vorheriges Rezept (85)

Nächstes Rezept (87)