Innereien - Bries - Rezept-Nr. 11

Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)

Gebratenes Kalbsbries an Marsalasauce

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Kalb
  • Bries
 
 

Zutaten

600 Gramm  Kalbsbries, gewässert
    Fleischbouillon
1   Besteckte Zwiebel
    Salz
    Pfeffer
    Mehl
40 Gramm  Butter
2 Essl. Zwiebeln, feingehackt
3 Essl. Karotten, klein gewürfelt
3 Essl. Sellerie,dito
3 Essl. Lauch, dito
100 ml  Marsala
150 ml  Rahm
    Zitronensaft
 

Zubereitung

Bouillon mit der besteckten Zwiebel aufkochen, darin das Kalbsbries etwa zehn Minuten ziehen lassen. Dann Haut und grobe Teile wegschneiden, das Bries mit einem Tuch trockentupfen und in Scheiben schneiden.

Zwiebel und Gemüse in Butter andämpfen, Rahm beifügen, würzen.

Die Kalbsbriesscheiben salzen, pfeffern, mit wenig Mehl bestäuben und in Butter beidseitig goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratsatz mit Marsala auflösen, etwas einkochen, dann die vorbereitete Gemüsesauce zugeben, abschmecken.

Die gebratenen Briesscheiben auf der Gemüsesauce anrichten.

Dazu: grüne Nudeln.


Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de