Innereien - Bries - Rezept-Nr. 42

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)

Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Bries
 
 

Zutaten


   TEIG
250 Gramm  Weizenmehl
    Salz
20 Gramm  Hefe, frisch
125 ml  Wasser, lauwarm
1/2 Teel. Olivenöl

   BELAG
1 kg  Kalbsbries
5 Essl. Olivenöl
2 Essl. Petersilie, gehackt
2   Auberginen
150 Gramm  Butter
400 Gramm  Steinpilze
800 Gramm  Tomaten, enthäutet
400 Gramm  Mozzarella
 

Zubereitung

Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben, mit Salz mischen, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Hefe hineinbröckeln, lauwarmes Wasser und Olivenöl darübergeben, die Hefe darin auflösen und mit Mehl bedecken.

Diesen Vorteig etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, danach die Zutaten von der Mitte aus mit den Händen zu einem lockeren glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, über Kreuz einschneiden, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Für denn Belag Kalbsbries mehrere Stunden in kaltes Wasser geben, in Salzwasser zum Kochen bringen, 3 Minuten schwach kochen, dann in kaltes Wasser geben, abtrocknen, die Haut abziehen, das Bries in nussgroße Teile zerlegen und diese in Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen und die Briesscheiben mit Petersilie darin anbraten.

Auberginen waschen, abtrocknen, Stengelansätze entfernen und die Auberginen in Scheiben schneiden. 2/3 der Butter zerlassen und die Auberginenscheiben darin anbraten.

Steinpilze putzen, abspülen, trockentupfen, in Scheiben schneiden, die restliche Butter zerlassen und die Pilze darin anbraten.

Tomaten halbieren und in Würfel schneiden.

Den Pizzateig zu einer runden Platte von etwa 28 cm ø ausrollen, auf ein mit wenig Olivenöl bestrichenes Back- oder Pizzablech legen, den Teig mit etwas Olivenöl bestreichen, zuerst mit den Tomatenwürfeln belegen und dann Auberginen, Pilze und Bries darauf anrichten.

Mozarellakäse abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden, über den Pizzateig streuen und die Pizza in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 225°C etwa 20 Minuten backen.

Quelle


Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de