Innereien - Bries - Rezept-Nr. 43

Vorheriges Rezept (42) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (44)

Pute mit Briesfüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Bries
  • Geflügel
 
 

Zutaten

1   Pute; ca. 1 1/2 kg
1 Teel. Estragon, getrocknet
    Pfeffer
300 Gramm  Kalbsbries
200 Gramm  Champignons
2   Schalotten
1   Knoblauchzehe
100 Gramm  Rindermark
1 Essl. Petersilie, gehackt
2 Essl. Weinbrand
1   Ei
2 Essl. Semmelbrösel
50 Gramm  Butter oder Margarine
125 ml  Weißwein
200 Gramm  Crème fraîche
 

Zubereitung

Pute vorbereiten und mit Estragon und Pfeffer einreiben.

Bries säubern, 10 Minuten wässern und würzen. Rindermark mit dem Bries, kleingeschnittenen Pilzen, gehackten Schalotten, gepresstem Knoblauch, Petersilie, Weinbrand, Semmelbröseln und dem Ei verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Pute damit füllen, aber nur bis zu zwei Dritteln, da sich die Füllung beim Braten ausdehnt. Zunähen und in einem Bräter in Fett rundum anbraten.

Dann auf der unteren Schiene im Backofen bei 200 °C 1 1/4 Stunden garen. Während der Backzeit mit Wein und Bratflüssigkeit begießen.

Den Bratenfond in einen kleinen Topf abgießen und zusammen mit Crème fraîche auf die Hälfte einkochen.

Quelle


Vorheriges Rezept (42) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (44)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de