Innereien - Bries - Rezept-Nr. 9

Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)

Gebratene Kalbsbriesröschen auf Winterendivie

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Bries
 
 

Zutaten

500 Gramm  Kalbsbries
    Salz
    Portwein
120 Gramm  Endiviensalat
    Zitronensaft
    Traubenkernöl

   KARTOFFELVINAIGRETTE
1   Festkochende Kartoffel, 200 g
200 ml  Wasser, gesalzen
    Kümmel
2 Essl. Feinste Speckwürfel
    Weinessig
    Traubenkernöl
    Senf
    Zucker
    Pfeffer
    Evtl. etwas Trüffelöl
50 ml  Sahne
1 Teel. Schalotten, gewürfelt
 

Zubereitung

Kalbsbries wässern und danach 1/2 Stunden in Salzwasser pochieren. Abkühlen lassen und sauber parieren (von Haut und Sehnen befreien), in Röschen zupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in geklärter Butter goldbraun braten. Bratensatz mit etwas Portwein ablöschen und über die Röschen träufeln.

Den Salat in feine Streifen schneiden und mit warmem Wasser waschen. Mit etwas Salz, Zitronensaft und Traubenkernöl marinieren.

Kartoffelvinaigrette:

Kartoffel in Salzwasser knackig kochen, abgießen und das Kochwasser auffangen, abkülen lassen, mit Essig und den übrigen Zutaten zu einer Vinaigrette verrühren. Kartoffelwürfel mit Speckwürfel resch anbraten und mit einigen Schalottenwürfeln zur Vinaigrette geben.

Kalbsbries auf der Winterendivie anrichten und mit der Vinaigrette übergießen.

Quelle


Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de