Innereien - Hirn - Rezept-Nr. 11

Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)

Hirn, gekocht

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Hirn
 
 

Zutaten

1-2   Kalbshirne (evtl. 1 Rinderhirn)
3   Schweinehirne oder Rückenmark)
1/2 Ltr. Salzwasser; ca.
1/2 Essl. Zitronensaft
 

Zubereitung

Das Hirn (evtl. Rückenmark) in lauwarmes Wasser legen und häuten, indem man mit den Fingern sorgfältig zwischen den Furchen durchgeht und so die Haut abzieht.

Nachher gut abspülen (evtl. auf einem Sieb).

Kochen im Sud während ca. 10 Minuten. Herausheben, evtl. warm stellen. (Hirn ist gar, wenn es fest und weiß geworden ist).

Quelle


Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de