Innereien - Leber - Rezept-Nr. 105

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)

Gebratene Gänseleber

( 4 P. )

Kategorien

  • Leber
  • Gänse
  • Schuhbeck
 
 

Zutaten

1   Gänseleber
1/2 Ltr. Milch
30 Gramm  Mandel
    Salz
80 Gramm  Gänseschmalz
 

Zubereitung

1. Die Gänseleber vom Fett befreien, häuten und 1 Stunde in Milch einlegen.

2. Die Mandel mit heißem Wasser überbrühen, abziehen und stifteln. Die Leber damit spicken.

3. Inzwischen das Schmalz in einer passenden Form im Bratofen bei 180° heiß werden lassen. Die gespickte Leber in das heiße Fett legen und 20 Minuten im Rohr braten.

4. Dann in Scheiben schneiden, anrichten, salzen und mit dem Bratfett übergießen.

Tipp: Die Leber kann auch im Fett erkalten und in der Form entweder als eigenständiges Gericht oder Teil eines Büfetts aufgetragen werde.


Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de