Innereien - Leber - Rezept-Nr. 124

Vorheriges Rezept (123) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (125)

Geflügelleber auf Tomaten

( 4 Pers. )

Kategorien

  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

300 Gramm  Geflügelleber
100 Gramm  Schalotten
2 Essl. Sonnenblumenöl
20 Gramm  Butter
3   Knoblauchzehen
500 Gramm  Tomate
    Pfeffer, Salz
1 Bund  Petersilie, glatt
 

Zubereitung

1. Geflügelleber vom Huhn oder Pute kurz unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Geflügelleber in feine Streifen schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. In einer Pfanne Sonnenblumenöl zusammen mit Butter erhitzen. Geflügelleber und Schalotten darin ca. 3 Minuten braten.

2. Inzwischen Knoblauchzehen pellen. Geflügelleber aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und in das Bratenfett geben. Tomaten in Scheiben schneiden und im Bratenfett von jeder Seite ca. 1 Minute braten.

3. Tomaten auf einem Teller anrichten und Geflügelleber darüber geben. Alles mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen und mit fein gehackter glatter Petersilie bestreuen.

Tipp:

Kann man warm als kleine Vorspeise reichen, oder kalt als Salat mit frischem Ciabatta zu einem Glas Wein.


Vorheriges Rezept (123) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (125)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de