Innereien - Leber - Rezept-Nr. 137

Vorheriges Rezept (136) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (138)

Geflügelleber mit glacierten Melonen

( 2 P. )

Kategorien

  • Geflügel
  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

100 ml  Brauner Geflügelfond oder Bratenfond
100 ml  Rotwein, trocken (Spanien)
1/2   Reife Honigmelone
300 Gramm  Geflügelleber
30 Gramm  Schalotten, fein geschnitten
40 ml  Portwein
1/4 Bund  Frische Minze, fein geschnitten
    Salz, Pfeffer, Zucker
    Butter
 

Zubereitung

Geflügelfond und Rotwein in einen Topf geben und um die Hälfte einkochen. Von der Melone mit einem Kugelausstecher gleichmäßige Kugeln ausstechen. Die Geflügelleber parieren und in einer Pfanne mit Butter und den Schalotten scharf anbraten, mit Portwein ablöschen. Noch eine Minute schwenken und dann die Leber aus der Pfanne nehmen, in ein Sieb geben und den abtropfenden Bratensaft auffangen. Den entstandenen Bratensaft in der Pfanne mit der Geflügelfond-Rotweinreduktion aufgießen. Ein wenig einkochen lassen, mit dem abgetropften Saft der Geflügelleber aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Geflügelleber wieder in die Sauce geben und warm stellen. Die Melonenkugeln in Butter und Zucker anschwenken und zum Schluss Minze zugeben. In einem tiefen Teller die warmen Kugeln kreisförmig am Rand anrichten und die Geflügelleber in die Mitte geben. Dazu passt sehr gut Kartoffelpüree, das mit einem Spritzbeutel über die Leber gegeben wird.


Vorheriges Rezept (136) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (138)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de