Innereien - Leber - Rezept-Nr. 156

Vorheriges Rezept (155) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (157)

Geflügelleberterrine

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

500 Gramm  Geflügelleber
1   Knoblauchzehe
40 Gramm  Butterschmalz
    Salz, Pfeffer
1/8 Ltr. Trockener Weißwein z.B. Weißburgunder
20 ml  Weinbrand
2 Essl. Estragon gehackt
2 Blätter  Weiße Gelatine
1 Essl. Grüne Pfefferkörner
 

Zubereitung

Leber in kleine Würfel schneiden, Knoblauchzehe pressen und beides in Butterschmalz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Leber herausnehmen, abtropfen lassen und den Saft auffangen.

Saft mit Wein, Weinbrand und Estragon verrühren. Leber in diese Soße pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gelatine auflösen und unter das Leberpüree rühren. Pfefferkörner unterheben und alles in eine Terrinenform füllen. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit Baguette und einer Preiselbeersoße servieren.

Quelle


Vorheriges Rezept (155) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (157)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de