Innereien - Leber - Rezept-Nr. 162

Vorheriges Rezept (161) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (163)

Gefüllte Kalbsleberschnitzel

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

2   Etwas dickere Kalbsleberscheiben
2 groß. Weiße Zwiebeln
3 Essl. Öl
1   Thymianzweig
    Salz
    Pfeffer
30 Gramm  Butter
1 Teel. Gehackte Petersilie
  Etwas  Mehl
1/8 Ltr. Kalbsfond
2-3 Essl. Rotwein
 

Zubereitung

In die Kalbsleberscheiben eine Tasche einschneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. 1 El. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer und den abgezupften Thymianblättern würzen, 10 g Butter dazugeben und im eigenen Saft gar dünsten. Erkalten lassen und zum Schluss die Petersilie untermischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kalbsleberscheiben mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Zwiebelragout füllen und die Taschen gut zusammendrücken. Eventuell mit einem Zahnstocher zustecken und in Mehl wenden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsleber von jeder Seite 2 Minuten braten. Anschließend auf eine feuerfeste Platte legen und im heißen Backofen in etwa 6-8 Minuten fertig garen. Den Bratensatz mit Kalbsfond und Rotwein ablöschen und in einigen Minuten leicht sämig kochen lassen. Durch ein Sieb streichen und die restliche Butter in kleinen Flöckchen mit einem kleinen Schneebesen unterschlagen. Die Kalbsleberscheiben mit der Sauce begießen und servieren.

Dazu gibt's Kartoffeln (250 g neue Kartoffeln in der Schale gar kochen, abschälen und zur Leber reichen) und Bohnengemüse.

Als Dinner for Two : Vorspeise: Forellennockerl auf Feldsalat Hauptspeise: Gefüllte Kalbsleberschnitzel Nachspeise: Krokant- Halbgefrorenes mit Fruchtsauce


Vorheriges Rezept (161) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (163)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de