Innereien - Leber - Rezept-Nr. 167

Vorheriges Rezept (166) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (168)

Geröstete Putenleber mit Kartoffelpüree

( 4 Personen )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

400 Gramm  Putenleber
1   Zwiebel
    Öl zum Braten
1/4 Ltr. Schlagobers; ca.
    Majoran
    Salz
    Pfeffer
2 Essl. Estragonsenf
1   Suppenwürfel
    Mehl zum Stauben

   FÜR DAS PÜREE
5 groß. Mehlig kochende Kartoffeln; bis 20% mehr
100 Gramm  Zimmerwarme Butter
1/4 Ltr. Milch; ca.
    Salz
    Muskatnuss
 

Zubereitung

Putenleber in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebel darin anrösten. Leber zugeben und mitbraten. Leber mit Senf, Majoran und Pfeffer würzen. Mit Mehl stauben, mit etwas Wasser aufgießen, danach mit Suppenwürfel und Salz abschmecken. Kurz einkochen lassen. Kartoffen schälen und vierteln, in Salzwasser sehr weich kochen, danach abseihen. Milch etwas erwärmen. Kartoffeln in eine Schüssel geben, Butter, Salz und lauwarme Milch beimengen, mit Mixer oder Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten, mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Leber mit etwas Schlagobers aufgießen, nochmals reduzierend einkochen lassen und abschmecken.

Geröstete Putenleber mit Kartoffelpüree auf Tellern anrichten.

Getränk: Bier


Vorheriges Rezept (166) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (168)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de