Innereien - Leber - Rezept-Nr. 177

Vorheriges Rezept (176) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (178)

Geschnetzelte Leber mit Kreuzkümmel

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Leber
  • Innereien
  • Klink
 
 

Zutaten

300 Gramm  Kalbsleber
1   Zwiebel, geschält, klein gewürfelt
1   Esslöf. Rosinen
1/2 Bund  Blattpetersilie
1   Esslöf. Butterschmalz
1   Esslöf. Butter
200 ml  Gemüsebrühe
1   Esslöf. Essig
1   Teelöf. Kreuzkümmel, zermörsert
1   Fladenbrot
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Kalbsleber waschen, trocken tupfen und feinblättrig schneiden.

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Leberblättchen darin scharf aber kurz - ca. eine halbe Minute - allseitig anbraten. Leber auf einen vorgewärmten Teller geben, (mit Alufolie) abdecken und beiseite stellen.

Die Zwiebelwürfelchen in der gleichen Pfanne mit Butter glasig andünsten. Die Rosinen dazugeben, kurz mitbraten. Mit Essig ablöschen, Kreuzkümmel darüber streuen, gut durchschwenken, die Gemüsebrühe dazu gießen und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte eingekocht ist.

Unmittelbar vor dem Anrichten die frisch fein gehackte Petersilienblätter unter die Sauce rühren, Leber und den ausgetretenen Bratensaft wieder zugeben, dabei mit Salz abschmecken. Alles kurz aufkochen, durchschwenken und anrichten.

Dazu das Fladenbrot servieren. Oder Baharat-Kartoffelküchlein.


Vorheriges Rezept (176) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (178)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de