Innereien - Leber - Rezept-Nr. 184

Vorheriges Rezept (183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (185)

Glasierte Kalbsleber mit karamelisierten Kirschen

( 4 P. )

Kategorien

  • Kalb
  • Leber
 
 

Zutaten

400 Gramm  Kalbsleber, in Scheiben
500 Gramm  Kartoffeln
100 Gramm  Kirschen, entkernt
50 Gramm  Zuckerschoten
50 Gramm  Madeira
250 Gramm  Kalbsjus
70 Gramm  Portwein, rot
50 Gramm  Zucker, braun
150 ml  Sahne
80 Gramm  Butter
2 Essl. Öl
 

Zubereitung

Kartoffeln in Salzwasser weichkochen und durch die Kartoffelpresse drücken. 125 ml Sahne aufkochen, zu den Kartoffeln geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. 30 g Butter einrühren, das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zum Schluss 3 El geschlagene Sahne unterheben.

Die Kalbsleberscheiben auf beiden Seiten mehlieren. In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen, Kalbsleberscheiben sowie 1 El Butter hineingeben und die Scheiben auf jeder Seite in ca. 1,5 Minuten goldgelb braten, aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei 50 Grad warm stellen.

Für die Sauce den Bratensatz mit Madeira und Kalbsjus ablöschen (evtl. durch ein Sieb passieren), 30 g Butter zugeben und dickflüssig einkochen.

Den Zucker in einer Pfanne schmelzen, mit dem Portwein ablöschen, die Kirschen zugeben und sirupartig einkochen.

Beilage:

Die Zuckerschoten blanchieren (in Salzwasser ca. 1 Minute kochen), in Eiswasser abschrecken und in feine Streifen schneiden. Kurz vorm Anrichten in Butter anziehen.

Das Kartoffelpüree mit einem Spritzsack auf die Teller spritzen. Zuckerschotenstreifen auf das Püree geben, die Leber mit den Kirschen dekorativ anrichten und mit der Sauce umgießen.


Vorheriges Rezept (183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (185)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de