Innereien - Leber - Rezept-Nr. 198

Vorheriges Rezept (197) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (199)

Hühnerleber, indisch

( 4 P. )

Kategorien

  • Leber
  • Huhn
  • Innereien
 
 

Zutaten

500 Gramm  Hühnerleber in ganzen Stücken
100 Gramm  Mehl
100 Gramm  Butter
2   Zwiebeln
1/4 Ltr. Fleischbrühe (notfalls Würfel)
    Curry
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Die Hühnerleber unter fließendem Wasser kurz abwaschen und mit einem Tuch wieder trocken machen. Dann ungesalzen in Mehl drehen und in heißer Butter schnell ausbraten. Dann die fertig gebratenen Leberstücke auf einen heißen Ableger stellen. In die Pfanne kommen nun die sehr fein gewürfelten Zwiebeln. In dem Augenblick, in dem die Zwiebelstückchen glasig werden, wird 1 EL Mehl daruntergerührt und leicht angeröstet. Danach die Fleischbrühe - besser ist noch Hühnerbrühe - dazutun und alles zu einer sämigen Sauce zusammenkochen.

Ist diese fertig, nach Geschmack salzen, pfeffern und Curry darunterziehen. Ist die Sauce gut abgeschmeckt, dann die Leberstückchen hineinlegen.

Als Beilage körnig gekochten, trockenen Reis und grünen oder Tomatensalat auftischen.

Quelle


Vorheriges Rezept (197) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (199)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de