Innereien - Leber - Rezept-Nr. 202

Vorheriges Rezept (201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (203)

Hühnerleber in Sherry-Weißwein-Soße mit Salbei

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Huhn
  • Leber
  • Tapas
  • Innereien
 
 

Zutaten

    Hühnerleber (oder andere Geflügelleber)
    Salz und Pfeffer
    Paprika rosenscharf
    Olivenöl
    Zwiebeln in Spalten
    Chili (geputzt oder ungeputzt in Ringen)
    Sherry (trocken)
    Weißwein (trocken)
    Knoblauch
    Frischer Salbei und nach Belieben andere Kräuter
    Aufgebackenes Baguettebrot
 

Zubereitung

Knoblauch in schmalen Scheiben und Zwiebeln in schmalen Spalten in reichlich Olivenöl anbraten (sollte ruhig Farbe annehmen). Chili zugeben und kurz mit braten. Dann die gesäuberte Geflügelleber hinzugeben, mit Salz, Pfeffer (frisch gemahlen schmeckt natürlich am besten) und Paprikapulver würzen, scharf anbraten. Die Leber nach einigen Minuten mit dem Schaumlöffel herausnehmen (sollte noch ganz leicht rosa sein!) und wenn möglich warm stellen. Sud in der Pfanne mit Sherry und Weißwein zu etwa gleichen Teilen ablöschen, aufkochen und Temperatur reduzieren. Grob geschnittenen Salbei hinzufügen (ggfs. noch andere Kräuter nach Belieben) und etwa 10-15 Minuten leicht einköcheln lassen, heiß über die Leber geben und mit aufgebackenem Baguette (Soße schmeckt aufgetunkt himmlisch!) servieren. Schön für Gäste als Vorspeise, wenn die Leber in entsprechend viele Tonschälchen aufgeteilt wird !

Quelle


Vorheriges Rezept (201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (203)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de