Innereien - Leber - Rezept-Nr. 209

Vorheriges Rezept (208) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (210)

Hühnerleber-Parfait

( 1 ,5 kg )

Kategorien

  • Leber
  • Huhn
  • Innereien
 
 

Zutaten

1 kg  Hühnerleber, pariert
    Eisgekühltes Wasser
    Salz
    Frisch gemahlener Pfeffer
4 Essl. Cognac
1 Essl. Öl
750 Gramm  Weiche Butter
 

Zubereitung

* Die Hühnerleber mit eisgekühltem Wasser bedecken und etwa 2 Stunden stehenlassen.

* Abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Leber mit einer großen Prise Salz, einer kleinen Prise Pfeffer, Cognac und Öl vermischen, in eine Steingutform geben und 2 Stunden stehen lassen.

* Die Form zugedeckt in ein Wasserbad stellen. Die Hühnerleber im vorgeheizten Backofen bei 150° C (Gasherd Stufe 1) 40 Minuten garen, bis sie fest, aber innen noch rosa ist.

* Die Leber abkühlen lassen, dann in ein großes Sieb geben und abtropfen lassen. Acht besonders schöne Lebern beiseite legen. Die restliche Leber durch das Sieb passieren. Dann mit einem Schneebesen die Butter unter das Püree schlagen. Weiterschlagen, bis die Masse cremig ist, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

* Die Lebermasse wieder in die Form geben, die aufbewahrten Lebern in die Mitte legen. An einem kühlen Platz oder im Kühlschrank 24 Stunden ruhen lassen. Das Parfait in Scheiben schneiden und mit geröstetem Weißbrot servieren.


Vorheriges Rezept (208) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (210)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de