Innereien - Leber - Rezept-Nr. 233

Vorheriges Rezept (232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (234)

Kalbsleber auf Frühlingslauch

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Fleischgerichte
  • Fleisch
  • Innerei
  • Leber
 
 

Zutaten

400 Gramm  Kalbsleber
1 Teel. Butterschmalz
3   Tomaten
10 Blätter  Basilikum
1 Teel. Butter
200 Gramm  Frühlingslauch
    ; Pfeffer aus der Mühle
4 Essl. Sahne
 

Zubereitung

Kalbsleber mit Pfeffer würzen, von beiden Seiten in Butterschmalz braten. Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in heißes Wasser legen, abschälen, entkernen, vierteln und in etwas Butter dünsten. Den grob zerkleinerten Basilikum darunterheben.

Frühlingslauch der Länge nach aufschneiden, waschen und in kleine Ringe schneiden. In Butter dünsten, mit Pfeffer würzen. Zum Schluß die Sahne angießen und das Ganze ein wenig einkochen lassen. Lauchgemüse auf einem Teller anrichten, Kalbsleber darüber legen, mit den Basilikumtomaten ausgarnieren.

Beilageempfehlung: Fingernudeln, in wenig Butter ausgebacken.

Tip: Falls Sie lieber Schweine- oder Rinderleber verwenden wollen, sollten Sie diese über Nacht in Milch einlegen. Dadurch wird die Leber mild und zart.
* Quelle: Erfaßt: Ulli Fetzer

:Erfasser : Ulli
:Datum : 31.03.1996


Vorheriges Rezept (232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (234)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de