Innereien - Leber - Rezept-Nr. 241

Vorheriges Rezept (240) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (242)

Kalbsleber in Rotweinsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

50 Gramm  Butter
1 Prise  Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1   St große Zwiebel
500 Gramm  Kalbsleber
1   St Knoblauchzehe
2 Essl. Mehl
1 Bund  Petersilie
70 Gramm  Räucherspeck
1 Prise  Salz
100 ml  Trockener Rotwein
 

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Vom Speck die Schwarte wegschneiden und den Speck fein würfeln.

Den Knoblauch schälen und mit der Petersilie zusammen fein hacken.

Die Kalbsleber kurz kalt waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, mit einem scharfen Messer von harten Strängen und Häutchen befreien. Fleisch in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und leicht mit dem Mehl bestäuben.

In einer Pfanne die Butter bei schwacher Hitze heiß werden lassen. Den Knoblauch, die Petersilie und den Speck etwa 5 Min. darin anbraten, dann die Zwiebelringe dazugeben und bei schwacher Hitze langsam weich braten.

Den Rotwein angießen und bei starker Hitze verdampfen lassen, so daß nur noch wenig Sauce übrigbleibt.

Die Leberscheiben dazugeben, umrühren und 3-4 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Als Beilage schmecken Polentagnocchi.

Quelle


Vorheriges Rezept (240) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (242)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de