Innereien - Leber - Rezept-Nr. 245

Vorheriges Rezept (244) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (246)

Kalbsleber mit Birne und rotem Zwiebelconfit (R.Strobel)

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Leber
  • Frucht
  • Innereien
 
 

Zutaten

400 Gramm  Kalbsleber in Scheiben, ca.1.5cm stark
20 Gramm  Butter
    Mehl
    Salz
    Pfeffer

   BIRNE
1   Reife Birne
1   Teelöf. Puderzucker
20 Gramm  Butter

   ZWIEBELCONFIT
2   Rote Zwiebeln geschält
    -- gescheibelt
1   Esslöf. Butterschmalz
1   Esslöf. Himbeeressig
1 Prise  Zucker
    Salz
    Pfeffer

   REF
    Rainer Strobel im ARD-
    -- Buffet 17.09.2007
    Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Zwiebelscheiben in Butterschmalz anschwitzen und mit Himbeeressig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind und alles eine cremige Konsistenz hat[1].

Birne schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden.

In einer Pfanne Puderzucker leicht karamellisieren lassen (Achtung! Geht schnell...), Butter dazugeben, die Birnenspalten ebenfalls, gut durchmischen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen lassen.

In der Zwischenzeit die Leberscheiben mit Pfeffer aus der Mühle würzen, leicht mehlieren und in Butter rosa braten. Erst danach salzen.

Die Leber auf Teller anrichten, die Birnenspalten darauf setzen und das Zwiebelconfit darüber verteilen.

Dazu passt gut Kartoffelpüree.

[1] Kann ruhig etwas im voraus zubereitet werden. Vor dem Anrichten kurz erwärmen.


Vorheriges Rezept (244) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (246)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de