Innereien - Leber - Rezept-Nr. 248

Vorheriges Rezept (247) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (249)

Kalbsleber mit Lavendelblüten und Traubensauce

( 2 bis 3 Port. )

Kategorien

  • Kalb
  • Innereien
  • Leber
  • Klink
 
 

Zutaten

4 Scheiben  Kalbsleber, ca. 300g
2   Lavendelstiele mit Blüten
2 Essl. Reißtärkemehl
    Meersalz, schwarzer Pfeffer a.d.M.
100 Gramm  Trauben
1/8 Ltr. Fleischglace
1   Schalotte, feingehackt
1/8 Ltr. Rotwein
1 Prise  Reißtärke
 

Zubereitung

Trauben halbieren und entkernen. Nach den Regeln der "Grande Cuisine" könnte man die Trauben auch enthäuten.

Kalbsleber trocken tupfen und mit einigen Lavendelblüten bestreuen. Blüten mit dem Plattiereisen in das Fleisch drücken, mit Stärke melieren und in heißem Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Pfanne ausreiben, Schalotten in etwas Olivenöl anbraten, mit Fleischglace und Rotwein ablöschen. Einkochen und mit der in etwas Rotwein angerührten Reißtärke binden. Weintrauben zugeben, kurz aufkochen lassen und anrichten.

Servieren:

Sehr gut dazu passen Buschbohnen mit viel Bohnenkraut.

Quelle

Kochkunst mit Vincent Klink,
"Trauben", SWR 24.09.2003

Vorheriges Rezept (247) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (249)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de