Innereien - Leber - Rezept-Nr. 262

Vorheriges Rezept (261) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (263)

Kalbsleberpudding

( 800 Gramm )

Kategorien

  • Leber
 
 

Zutaten

750 Gramm  Kalbsleber
2   Altbackene Brötchen
1 Essl. Mehlschwitze
1/8 Ltr. Rahm
2   Ganze Eier oder 4 Eiweiß
70 Gramm  Braune Champignons
1/2 Teel. Pfeffer
1 geh. TL  Salz
 

Zubereitung

Die vorbereitete Kalbsleber durch den Fleischwolf drehen oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen und zerpflückt zur Lebermasse geben.

Eine dunkle Mehlschwitze aus je einem halben Esslöffel Butter und Mehl herstellen und den Rahm darin verrühren. Zur Masse geben und vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und die Eier sowie die fein geschnittenen Champignons dazugeben. Alles gut mischen.

Eine Puddingform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Masse hinein füllen. In einem mit kochendem Wasser gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde im Backofen garen.

Vor dem Anrichten Stürzen und mit Preiselbeeren, Cumberlandsauce o.ä. dekorieren.


Vorheriges Rezept (261) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (263)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de