Innereien - Leber - Rezept-Nr. 278

Vorheriges Rezept (277) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (279)

Kartoffel-Möhrenschaum mit Leber

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Kartoffeln
  • Leber
 
 

Zutaten

200 Gramm  Mehlig kochende Kartoffeln
200 Gramm  Möhren
    Salz
2 Teel. Butter
150 Gramm  Schweineleber
    Pfeffer
    Muskat
2-3   Salbeiblätter
2 Essl. Orangensaft
4 Essl. Buttermilch
1 Essl. Gelbe Leinsamen
4 Essl. Geschlagene Sahne
 

Zubereitung

Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Mit 6 El. Wasser und etwas Salz in einem kleinen Topf in etwa 20 Minuten garen.

Inzwischen die Leber mit Salbei in einer beschichteten Pfanne in 1 Tl. Butter von beiden Seiten anbraten, salzen und mit Pfeffer und Muskat würzen. Bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garziehen lassen, mit Orangensaft ablöschen.

Das inzwischen gare Gemüse mit Butter und Buttermilch pürieren. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Anschließend die Sahne und die Leinsamen unter das Püree ziehen, mit Salbei und Leber anrichten.

Tipp: Wer keine Leber mag, kann ebensogut ein Spiegelei zum Püree essen. Das enthält zwar kaum Eisen, seine Aminosäuren (Eiweißbausteine) ergänzen sich aber mit dem der Kartoffeln zu einem besonders hochwertigen Eiweiß.


Vorheriges Rezept (277) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (279)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de