Innereien - Leber - Rezept-Nr. 28

Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)

Blattsalat mit Thymian-Leber

( 6 Pers. )

Kategorien

  • Leber
  • Gänse
 
 

Zutaten

1 Essl. Butterschmalz
1   Eichblattsalat
100 Gramm  Friséesalat
300 Gramm  Gänseleber
100 Gramm  Kirschtomaten
1   Radicchio
    Salz und Pfeffer
3   Schalotten
6 Essl. Walnussöl
4 Essl. Weißwein
2 Essl. Frische Thymianblättchen
1 Teel. Scharfer Senf
    Weißer Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

1. Die Leber waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Rundherum mit Pfeffer und Thymianblättchen würzen, zugedeckt kaltstellen.

2. Die Salatblätter putzen, waschen, trocken schleudern und auf Tellern anrichten. Essig, Weißwein, Öl, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die Schalotten abziehen und fein hacken.

3. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schalottenwürfel darin goldgelb anschwitzen. Die Leberstreifen dazugeben, rundherum etwa 4 Minuten braten.

4. Leber herausnehmen, die Pfanne von der Platte ziehen. Die Salatmarinade in die Pfanne gießen, einmal schwenken, dann gleichmäßig über die Salatblätter träufeln. Die Kirschtomaten waschen, halbieren. Mit der Leber zum Salat geben und mit Pfeffer übermalen.

Dazu frisches französisches Baguette und Rotwein reichen.

Tipp:

Das Rezept schmeckt auch mit Kalbsleber sehr gut!


Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de