Innereien - Leber - Rezept-Nr. 290

Vorheriges Rezept (289) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (291)

Leber auf albanische Art

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

500 Gramm  Lamm- oder Kalbsleber
3 Essl. Mehl
8 Essl. Sonnenblumenöl
    Salz
    Pfeffer; frisch gemahlen
1 Spur  Cayennepfeffer
4   Rote Zwiebeln
1/2 Bund  Glatte Petersilie
1/2 Teel. Sumak; (Salatgewürz), türk. Spezialgeschäft

   ZUM GARNIEREN
2 Stängel  Petersilie
1   Tomate
 

Zubereitung

Die Leber von Häutchen und Sehnen befreien und in Stifte schneiden.

Das Mehl auf einen Teller schütten und die Leberstücke darin wälzen. Überschüssiges Mehl abschütteln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Leber nach und nach rundherum knusprig braun braten und mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben. Auf eine Platte legen und sofort mit Salz, Pfeffer und wenig Cayennepfeffer bestreuen.

Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden, in eine Schüssel geben und mit etwas Salz bestreuen. Die Zwiebelringe leicht kneten und unter fließendem Wasser waschen. Das Wasser gründlich abschütteln.

Die Petersilie waschen trockenschütteln, fein hacken, mit den Zwiebeln, etwas Salz und dem Sumak mischen.

Die Tomate waschen, abtrocknen und achteln.

Die Leber lauwarm mit dem Zwiebelsalat, den Tomatenachteln und der Petersilie servieren.

Quelle

Erika Casparek-Türkkan: Türkisch kochen / GU

Vorheriges Rezept (289) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (291)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de