Innereien - Leber - Rezept-Nr. 339

Vorheriges Rezept (338) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (340)

Leberpastete oder Leberkäse

( 1 Kg )

Kategorien

  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

500 Gramm  Kalbs- oder Schweineleber
200 Gramm  Schweinefleisch (Filetkotelettstück) ohne Knochen
400 Gramm  Frischer fetter Speck
125 Gramm  Qesalzene Sardellen, gewässert, abgetropft und
    -- filetiert
    Salz
    Frisch gemahlener Pfeffer
1 Teel. Majoran
4 Essl. Madeira oder Cognac
250 Gramm  Geräucherter Speck oder geräucherte Zunge, in
    -- dünne Scheiben geschnitten
    Gehacktes Gelee oder Jus
 

Zubereitung

Leber, Schweinefleisch, frischen Speck und Sardellenfilets zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Pfeffer, Majoran, Madeira oder Cognac und gegebenenfalls Salz hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen.

Eine feuerfeste Form mit geräucherten Speck- oder Zungenscheiben auslegen. Die Masse hineinfüllen und mit den restlichen Speck- oder Zungenscheiben belegen.

Die Form mit Alufolie verschließen, in ein Wasserbad stellen und die Masse im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gasherd Stufe 2-3) 1½ bis 2 Stunden garen, bis sie fest ist.

Die Pastete abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden und mit gehacktem Gelee garnieren.


Vorheriges Rezept (338) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (340)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de