Innereien - Leber - Rezept-Nr. 359

Vorheriges Rezept (358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (360)

Leberspießchen nach Züricher Art

( 4 P. )

Kategorien

  • Leber
  • Kalb
 
 

Zutaten

400 Gramm  Kalbsleber
1   Schweine- oder Kalbsnetz (Schlachter)
50 Gramm  Dünne Scheiben Magespeck
  Einige  Frische Salbeiblätter
0,2 Ltr. Brühe
50 Gramm  Butter
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

1. Die vorbereitete Leber in dünne, etwa 5cm große Scheibchen schneiden.

2. Das Netz in lauwarmes Wasser legen, gut ausdrücken, auf einem Fleischbrett ausbreiten und in etwa 6cm große Vierecke teilen.

3. Den Speck in etwa 3cm große Vierecke schneiden

4. Je 1 Leberscheibe auf ein Stück Netz legen, ganz leicht würzen, eine Stück Speck sowie 1/4 Salbeiblatt darauf geben und mit dem Netz aufrollen. Diese Röllchen nebeneinander auf Holzspieße stecken.

5. Die Spießchen von beiden Seiten 5-8 Minuten in der heißen Butter anbraten. Die Spießchen auf das vorbereitete Gemüse legen.

6. Den Bratensatz mit der Brühe lösen und den Fond über die Spießchen verteilen.

Tipp: Die Brühe lässt sich hier auch gut durch einen trockenen Weißwein ersetzen (Fendant, Frascati,...).

Beilage: Gedämpfte Bohnen, Spinat oder Wirsing


Vorheriges Rezept (358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (360)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de