Innereien - Leber - Rezept-Nr. 38

Vorheriges Rezept (37) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (39)

Carajacas (marinierte Leber)

( 4 P. )

Kategorien

  • Leber
  • Pute
  • Innereien
 
 

Zutaten

6   Knoblauchzehen, gehackt
1   Gehackte Petersilie
1 Teel. Meersalz
1/8 Ltr. Olivenöl
1/8 Ltr. Weinessig
1 Teel. Scharfes Paprikapulver
1/2 Teel. Oregano
1/2 Teel. Thymian
4   Rinderleber à 200 g
    Öl zum Braten
1 Prise  Kreuzkümmel
    Frisch gemahlener Pfeffer
 

Zubereitung

Für die Beize den Knoblauch im Mixer mit Petersilie und Salz zermahlen. Nach und nach Olivenöl, Essig, Paprikapulver, Oregano und Thymian untermischen. Die Leber waschen, trockentupfen und in eine Porzellan- oder Glasschüssel legen. Mit der Beize übergießen und mehrmals darin wenden. Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin von beiden Seiten braten. Fertige Leber aus der Pfanne heben und warmstellen. Die Beize in den Bratfond einrühren, etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkkümmel abschmecken. Leber mit der Sauce anrichten.

Dazu gekochte Kartoffeln reichen.


Vorheriges Rezept (37) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (39)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de