Innereien - Leber - Rezept-Nr. 404

Vorheriges Rezept (403) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (405)

Putenleber-Gulasch mit Semmelknödel

( 4 P )

Kategorien

  • Putenleber
 
 

Zutaten


   LEBERGULASCH
500 Gramm  Putenleber
3 Stücke  Paprika (rot, gelb, grün)
150 Gramm  Zwiebel
40 Gramm  Butter
1 Essl. Paprikapulver edelsüß
1/8 Ltr. Schlagsahne
1 Essl. Mehl
1/8 Ltr. Sauerrahm / Creme fraiche
1/4 Ltr. Hühnersuppe
    Majoran, gemahlenen
    Kümmel
    Knoblauch
    Salz
    Pfeffer

   SEMMELKNÖDEL
400 Gramm  Semmelwürfel
2   Eier
1/4 Ltr. Milch
2 Essl. Mehl
50 Gramm  Margarine
100 Gramm  Zwiebel
1 Essl. Gehackte Kräuter
1 Messersp. Gem. Muskatnuss
 

Zubereitung

Putenleber halbieren, salzen und in heißer Butter anbraten, feingeschnittene Zwiebel dazugeben, Paprika entkernen, waschen, in 1 cm große Würfel schneiden und mit der Leber mitrösten. Edelsüßes Paprikapulver ganz kurz mitrösten, sofort mit Hühnersuppe aufgießen, Sahne und die Gewürze dazugeben und mit der Leber ca. 10 min. dünsten lassen. Rahm, Mehl und etwas Sauce binden.

Semmelwürfel in eine Schüssel geben. Milch Eier, Salz und Muskat verrühren und über die Semmelwürfel gießen, kurz durchkneten. Die feingeschnittenen Zwiebel in heißem Fett mit Kräutern kurz durchrösten, zu der Knödelmasse geben. Mahl darunter heben und die Masse ca. 10 min rasten lassen. Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 min. ziehen lassen.

Quelle


Vorheriges Rezept (403) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (405)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de