Innereien - Leber - Rezept-Nr. 438

Vorheriges Rezept (437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (439)

Schnelle Geflügelleberpastete

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Geflügelgericht
  • Geflügel
  • Pastete
  • Leber
 
 

Zutaten

1   Fertig gebratenes Hähnchen aus dem Imbiss
    (ich brat mir stattdessen 2 Hühnerbrüste in der
    -- Pfanne, etwas länger als normal, "trocken"
    -- sollten sie sein).
2 klein. Zwiebeln, gehackt
500 Gramm  Geflügelleber (Hähnchen ist feiner, Pute geht
    -- auch)
2 Essl. Butter
    Thymian
    Korianderpulver
    Pfeffer
    Salz
40 ml  Portwein
1 Becher  Schlagsahne (250 ml)
    Pinienkerne zum Garnieren (noch besser sehen
    -- grüne und blaue Trauben aus, halbiert,
    -- abwechselnd als "Girlande")
 

Zubereitung

Zwiebeln und Leber in Butter und Pfanne anbraten, würzen, mit Portwein ablöschen, 5 min. schmoren, Hähnchenfleisch dazu (bis auch warm).

Dann gesamte Masse durch den Fleischwolf drehen (bei meinem mach ich zwei Durchgänge, wird noch feiner).

Masse mit der Sahne verrühren, abschmecken und in eine Form füllen. Wenn du die Form mit nasser Klarsichtfolie auskleidest, kannst du die Pastete auch ganz leicht stürzen.

In den Kühlschrank damit!


Vorheriges Rezept (437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (439)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de