Innereien - Leber - Rezept-Nr. 45

Vorheriges Rezept (44) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (46)

Crostini alla Toskana 2

( 4 P. )

Kategorien

  • Geflügel
  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

100 Gramm  Frische Hühnerleber
1/4   Unbehandelte Zitrone (Saft und abgeriebene
    Schale)
1/2 Stange  Staudensellerie
1/2   Möhre
1/4 Bund  Glatte Petersilie
1/8 Ltr. Rotwein
1 Essl. Tomatenmark
1/2 Essl. Kapern
1/2   Zwiebel
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Butter
1/2   Lorbeerblatt
1/4 Teel. Wacholderbeeren
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
75 Gramm  Schwarze Oliven ohne Stein
1   Eingelegtes Sardellenfilet
1/2   Getrocknete Chilischote
1/2 Teel. Zitronensaft
2   Knoblauchzehen
1/2 Teel. Frischer Rosmarin und Thymian
3   Salbeiblättchen
1/2 Essl. Kapern
50 ml  Olivenöl
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
15 klein. Scheibchen Weißbrot
 

Zubereitung

1. Für die Hühnerlebercreme Hühnerleber putzen und kleinschneiden. Mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren in ein Schüsselchen geben, Rotwein angießen. Über Nacht durchziehen lassen.

2. Zwiebel, Sellerie und Möhre(n) sehr fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Hälfte der Butter darin schmelzen. Das Gemüse andünsten. Hühnerleber aus der Marinade nehmen, etwas abtrocknen, Sud durchsieben.

3. Leber zum Gemüse geben, kurz anbraten. Tomatenmark und den Sud einrühren. 10 Min. sanft köcheln, mit Salz, Pfeffer, Saft und Zitronenschale würzen. Petersilie fein hacken, einrühren. Etwas abkühlen lassen, mit Kapern im Mixer fein pürieren. Die restliche Butter unterrühren, abschmecken.

4. Für die Olivenpaste dieSardellenfilets abspülen, trocknen und kleinschneiden. Chilischote entkernen. Mit Oliven, allen Kräutern, Knoblauchzehen und Kapern fein pürieren. Nach und nach etwa Olivenöl einfließen lassen, bis eine sämige Paste entsteht. Mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

5. Weißbrotscheibchen im Toaster oder im Backofen anrösten. Jede Scheibe mit einer der Pasten bestreichen.

Weinempfehlung: Montepulciano d´ Abruzzo


Vorheriges Rezept (44) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (46)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de