Innereien - Leber - Rezept-Nr. 76

Vorheriges Rezept (75) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (77)

Feine Hühnerleberpastete

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

500 Gramm  Hühnerleber, geputzt
500 Gramm  Butter
4   Schalotten, fein gebackt
1 Essl. Kräuter der Provence
1 Pack. Portwein
1 Pack. Rotwein
1   Eier (evtl. mehr)
200 ml  Süßwein (erwärmt und eingeweichte Gelatine
    -- eingerührt)
    Oder Fruchtgelee (z.B. Ribisel)
 

Zubereitung

Die Hühnerleber und die Schalotten in der Hälfte der zerlassenen Butter andünsten, dann mit dem Rot- und Portwein aufgießen und kurz aufkochen. Leber aus dem Sud heben und in der Küchenmaschine mit der restlichen Butter fein mixen. Die restliche Flüssigkeit auf die Hälfte einreduzieren, zur Lebermasse geben und nochmals mixen. Kurz überkühlen lassen, salzen, pfeffern, Kräuter der Provence und die Eier einrühren. Die Pate in Einmachgläser füllen und im Wasserbad bei 90 Grad ca. 40 Minuten pochieren. Etwas auskühlen lassen und dann mit dem erwärmten Gelee oder dem Süßwein versiegeln und gleich verschließen.

Die Pate hält zwei Wochen verschlossen und drei Tage nach dem Öffnen.


Vorheriges Rezept (75) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (77)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de