Innereien - Leber - Rezept-Nr. 88

Vorheriges Rezept (87) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (89)

Frühlingsrollen von Blut- und Leberwurst auf Blaukrautsalat

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Leber
 
 

Zutaten

300 Gramm  Rotkohl
2 Essl. Rotweinessig
1 Essl. Roter Balsamico
1 Schuss  Orangensaft
2 Essl. Sonnenblumenöl
2 Essl. Walnussöl
8   Schalotten, fein geschnitten
1   Knoblauchzehe, fein geschnitten
150 Gramm  Frische Blutwurst
150 Gramm  Frische Leberwurst
1/2 Bund  Frischer Majoran, fein geschnitten
1   Rolle Frühlingsrollenteig oder Brigteig
1   Eiweiß
    Salz, Pfeffer
    Zucker
    Olivenöl zum Anbraten
 

Zubereitung

Vom Kohl den Strunk entfernen und dann fein hobeln. Rotkohlstreifen mit kochendem Salzwasser mit einem Spritzer Essig überbrühen und leicht ausdrücken.

Rotweinessig, Balsamico, Salz, Pfeffer, Orangensaft und 1 Prise Zucker verrühren und mit dem Rotkohl vermengen. Durchziehen lassen, bis er abgekühlt ist, dann Öl zugeben.

Die Hälfte der Schalotten in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch anschwitzen. Die Blutwurst zugeben, alles gut mischen und abschmecken.

Die restlichen Schalotten in einer zweiten Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, Leberwurst zugeben, alles gut mischen und mit frischem Majoran abschmecken.

Den Teig in ca. 10 x 15 cm große Rechtecke schneiden. Die Ränder mit Eiweiß einstreichen, mit den unterschiedlichen Wurstmassen füllen und zusammenrollen.

Die Frühlingsrollen in heißem Öl goldbraun frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit dem Salat servieren.

Quelle

ARD-Buffet 28.01.2005,
"Vom Sauerkraut bis zum
Rosenkohl - leckere
Kohlküche";
Rezept von Otto Koch

Vorheriges Rezept (87) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (89)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de