Innereien - Milz - Rezept-Nr. 4

Vorheriges Rezept (3) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (5)

Enzian-Milzwurst

( 4 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Milz
 
 

Zutaten

1   Kalbsmilz
1   Kalbsnetz
250 Gramm  Bratwurstmasse (ohne Darm)
200 Gramm  Kalbsleber
1   Kalbsbries
1   Schalotte
1 Schuss  Salz
1 Schuss  Pfeffer
    Muskatblüte
1 Teel. Kräuter, gehackt
 

Zubereitung

Leber durch den Wolf drehen, mit Bratwurstmasse, gewässertem und gewürfeltem Kalbsbries vermengen. Auch gehackte Schalotte und Kräuter unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatblüte pikant abschmecken. Masse in gesäubertes und gewässertes Kalbsnetz füllen.

Je nach Größe der Milz auch mehr oder weniger Wurstmasse nehmen. Kalbsmilz lang einschneiden, wie eine Tasche umstülpen und Wurstmasse samt Kalbsnetz hineinlegen. Milz zunähen und langsam 20 Minuten bei 98°C ziehen lassen. (Darf nicht kochen).

Erkaltet in Scheiben schneiden.

Weitere Zubereitung:

Milzwurstscheiben, Ei, Weißbrotbrösel, Butter zum Braten. Milzwurstscheiben in geschlagenes Ei tauchen, mit Bröseln umhüllen und in heißer Pfanne in Butter auf beiden Seiten braten. Dazu Sauerkraut oder Rosenkohl und Kartoffelpüree oder Knödel reichen. Dazu trinkt man gern Enzian, daher der Name.

Quelle


Vorheriges Rezept (3) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (5)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de