Innereien - Nieren - Rezept-Nr. 17

Vorheriges Rezept (16) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (18)

Gedünstete Schweinsnieren, eingemacht

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Nieren
 
 

Zutaten

8   Schweinenieren bis 1/4 mehr
70 Gramm  Speck
    Butter
1   Mittel Zwiebel
    Salz
    Pfeffer
    Majoran
 

Zubereitung

Die Schweinsnieren (8 bis 10 Stück) werden sorgfältig enthäutet, gewaschen und in feine, nur messerrückendicke Scheiben geschnitten und eine Viertelstunde gewässert. In einer Kasserolle lässt man feinwürfelig geschnittenen Speck glasig werden, gibt ein Stückchen gute Butter hinein, lässt darin eine mittlere, geriebene Zwiebel gelb anlaufen, gibt die abgetrockneten Nierenscheiben, etwas Salz und Pfeffer und etwas Majoran hinein und dünstet die Nieren gar
- aber ja nicht zu weich. Wenn der Saft eingedünstet ist, gießt man etwas Suppe nach.

In Gläser gefüllt, sterilisiert man 50 Minuten bei 100 °C .

Kurz vor dem Anrichten staubt man die Nieren mit etwas Mehl ein und trägt sie mit kleinen Nocken oder Erdäpfelpüree auf.

Quelle


Vorheriges Rezept (16) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (18)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de