Innereien - Nieren - Rezept-Nr. 20

Vorheriges Rezept (19) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (21)

Geröstete Nieren mit Hirn 1

( 2 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Hirn
  • Nieren
 
 

Zutaten

2   Schweinenieren
60 Gramm  Butter
1   Mittel Zwiebel
1   Kalbshirn
    Salz
    Pfeffer
    Majoran
 

Zubereitung

Die Schweinsnieren werden sorgfältig enthäutet, ausgewaschen, abgetrocknet und in sehr feine, nur messerrückendicke Scheiben geschnitten. In eine Kasserolle gibt man gute Butter, lässt darin eine mittlere, geriebene Zwiebel goldgelb anlaufen und gibt die geschnittenen Nieren hinein.

Sodann wäscht und häutet man ein Kalbshirn, schneidet es in große Stücke, gibt es ebenfalls in die Kasserolle und lässt alle auf hellem Feuer 6 bis 8 Minuten rösten, würzt es mit Salz, Pfeffer und ganz wenig Majoran und richtet sofort an.

Man kann Kartoffelpüree dazu geben oder auch kleine Nocken.

Quelle


Vorheriges Rezept (19) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (21)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de