Innereien - Nieren - Rezept-Nr. 44

Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)

Kalbsnieren mit Rosmarin 1

( 4 Pers. )

Kategorien

  • Innereien
  • Kalb
  • Nieren
 
 

Zutaten

2 klein. Kalbsnieren
1   Zwiebel. feingeschnitten
1   Karotte, dito
1   Petersilienwurzel, dito
1/2 Stange  Lauch, dito
125 ml  Kräftigen Rotwein
1 Teel. Balsamicoessig
2 Zweige  Rosmarin, fein gehackt
    Grober schwarzer Pfeffer
    Salz
2 Essl. Olivenöl
1 Essl. Frische Butterflocken
 

Zubereitung

Die Nieren unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und den in der Mitte verlaufenden Fettstrang mit einem feinen Meßer heraustrennen. Danach die Nieren in fingerdicke Scheiben schneiden, pfeffern und in Olivenöl von beiden Seiten jeweils ungefähr zwei Minuten anbraten. Die Nierenscheiben auf einen Teller geben.

Die Schalotten und das Gemüse mit dem Rosmarin ebenfalls in Olivenöl anrösten und anschließend mit dem Wein und Balsamico-Essig ablöschen. Die Flüssigkeit durch Kochen um die Hälfte reduzieren und anschließend mit dem Schneebesen die Butter unterrühren, so daß sich die Sauce andickt. Die Nierenscheiben hinzugeben, dabei wird sich die Sauce etwas verdünnen. Unter Schwenken die Kalbsnieren erhitzen und nach ca. 2 Minuten müsste die Sauce wieder so weit reduziert sein, daß sie an den Nierenscheiben haften bleibt.


Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de