Würste mit Innereien - Rezept-Nr. 19

Vorheriges Rezept (18) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (20)

Kräuterleberwurst

( 1 Kg )

Kategorien

  • Leber
  • Innereien
 
 

Zutaten

700 Gramm  Schweinebauch ohne Knochen und Schwarte
300 Gramm  Leber (roh verarbeiten)
1 groß. Zwiebel
1 Essl. Schweineschmalz
1 Essl. Salz
1 Teel. Weißer Pfeffer
    Je 1 gehäufter EL frischer (oder ein
    -- gestrichener TL getrockneter) Kräuter:
    -- Petersilie, Majoran und Thymian
1 Teel. Frischer (oder 1 Teelöffelspitze getrockneter)
    -- Liebstöckel
  Etwas  Selleriegrün (wenn jahreszeitlich vorhanden)
    Der fein geschnittene weiße Teil einer
    -- Porreestange
 

Zubereitung

Diese Sorte kommt der berühmten Pfälzer Leberwurst sehr nahe. In den Originalangaben der Metzgerrezeptbücher ist für die Pfälzer nur Majoran angegeben. Wer aber in der Pfalz einmal hausgemachte Leberwurst nach Familienrezept gegessen hat, weiß, dass da schon ein bisschen mehr drin sein darf. Frische Kräuter wären natürlich ideal, aber wenn Sie diese Wurst im Winterhalbjahr herstellen wollen, können Sie auch getrocknete Kräuter benutzen, die Sie vorher in etwas lauwarmes Wasser einweichen.

Das ungepökelte Fleisch würfeln, weich kochen, die Zwiebel in Scheiben geschnitten im Schmalz glasig dünsten. Fleisch mit der Zwiebel und der rohen Leber einmal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen, mit den Gewürzen und den fein gehackten Kräutern gut durchmischen.

Die Wurstmasse in Einmachgläser abfüllen und einkochen.


Vorheriges Rezept (18) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (20)
generiert am 08.07.2010 von www.saure-nierchen.de