Innereien - Zunge - Rezept-Nr. 32

Vorheriges Rezept (31) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (33)

Ochsenmaulsalat

( 6 Portionen )

Kategorien

  • Innereien
  • Rind
  • Zunge
 
 

Zutaten

300 Gramm  Rinderzunge; in dünnen Scheiben
4   Frühlingszwiebeln
1   Händchen voll Kerbel
1   Kartoffel; frisch gekocht
3 Essl. Rotweinessig
    Salz
    Pfeffer
2 Essl. Sonnenblumenöl
2 Essl. Kürbiskernöl
 

Zubereitung

Sollte die Rinderzunge bereits in Essiglake eingelegt sein, ist es gut, sie in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser abzuspülen und gut abtropfen zu lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden: Das Weiße sehr fein, das Grün in Ringe. Die Kerbelblättchen von den Stielen zupfen.

Die heiße Kartoffel in der Salatschüssel zerdrücken, dabei Essig, Salz, Pfeffer und das neutrale Öl hinzugießen. Kräuter, Zwiebelringe und Zunge hinzufügen, alles mischen und erst zum Schluss das Kernöl darüber träufeln.


Vorheriges Rezept (31) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (33)
generiert am 06.07.2010 von www.saure-nierchen.de